Marktplatzl'n St.Margarethen/Raab

Genuss-Chorausflug nach Riegersburg

Am 30. September 2017 machten wir wieder einen gemeinsam Chorausflug mit unseren Partnern. Wir starteten Samstag Nachmittag vor der Hügellandhalle und ein Bus brachte uns zu unserer ersten Station, der Sektmanufaktur Riegersburg. Bei wunderschönem, warmen Herbstwetter konnten wir auf der Terrasse vier verschiedene Sektsorten verkosten und uns wurde einiges Interessantes über die Sektherstellung erklärt. Von dort ging’s dann nur ein Stückchen weiter –nämlich zu Österreichs 1. Käsekunst-Manufaktur, der „Fromagerie zu Riegersburg“ in Bergl. Dort verkosteten wir gleich 10 Käsesorten und anschließend erfuhren wir einiges über die Reifung von Käse sowie der Veredelung von heimischen, thermisierten und aus Rohmilch erzeugten Käsespezialitäten. Hier wird österreichischer Käse zur Blüte gereift und im Zusammenspiel mit regionalen Produkten zu einzigartigen Spezialitäten gestaltet. Nach so vielen Verkostungen war es Zeit für eine kleine Wanderung. Diese führte uns dann zu unserem dritten Programmpunkt, der Sternwarte in Auersbach. Dort stärkten wir uns aber gleich wieder mit einer deftigen Jause beim Heurigen „Zum Sterngucker“. Bei sternenklarer Nacht konnten wir im Rahmen einer Führung in der Kuppel der Sternwarte die Weiten des Universums beobachten und einen Blick auf Saturn, Mond und einigen Sternen genießen. Den Abschluss bildete noch ein Kurzfilm im Medienraum mit sehr interessanten Information zu astronomischen Themen bevor wir vollgepackt mit vielen schönen Eindrücken wieder die Heimreise antraten.

Teilnahme am Chorfestival

Die Gemeinschaft der Chöre und Singkreise im Steirischen Vulkanland setzt ein starkes Zeichen zur Erhaltung des Kulturgutes Musik und Gesang und veranstaltet alljährlich ein Chorfestival. Auch der Margarethner Mehrgsang folgte am 10. Juni dieser Einladung nach Feldbach, an dem insgesamt 47 Chöre vertreten waren und begeisterte das Publikum mit Liedern von Nena, Rainhard Fendrich, den Poxrucker Sisters, den Seern sowie einem Gospel.

Mitwirken beim Konzert des Musikvereines St.Margarethen/Raab

Foto: Norbert Konrad - weitere Fotos finden Sie unter kopixx.at

Gospelmesse in Kirchberg

16.10.2016 Kirchberg an der Raab

20 Jahre Margarethner Mehrg’sang

Am 22. Mai 2016 feierte der Margarethner Mehrg'sang im Rahmen eines Festgottesdienstes sein 20-jähriges Bestehen. Wir hatten die Idee, alle ehemaligen Mitglieder des Chores dazu einzuladen – ob als Sänger oder als Gast - und waren sehr erfreut, dass so viele bereit waren, wieder einmal mit uns zu singen. So wurde unsere Gospelmesse zum wahren Klangerlebnis für die Gottesdienstbesucher. Anschließend wurde am Kirchplatz bei einer Agape weitergefeiert und wir durften noch einige unserer Lieblingsstücke zum Besten geben.

 

Bei einem gemeinsamen Mittagessen im Foyer der Hügellandhalle ließen wir diesen wundervollen Tag gemütlich ausklingen.

 

Wir freuen uns immer wieder über die vielen positiven Rückmeldungen seitens der Bevölkerung. Auch sind wir dankbar für die große Unterstützung unserer Familienmitglieder und ihr Verständnis für unsere aufgewendete Zeit im Chor.

Bedanken möchten wir uns auf diesem Wege nochmals bei Frau Heidi Bonstingl, die vor 20 Jahren den Grundstein für unseren Chor gelegt und ihn 15 wundervolle Jahre geleitet hat. Ebenfalls ein großes DANKE an Frau Anna Trummer, die seit fünf Jahren mit großem Einsatz und voller Energie unseren Chor leitet, immer wieder offen ist für Neues und uns dazu begeistern kann.

Für die Zukunft wünschen wir uns, dass es uns weiterhin gelingt, den Zuhörern mit unserem Gesang etwas von der Freude und der Begeisterung, die wir beim Singen verspüren, vermitteln zu können und deren Herzen zu berühren.

 

Fotos finden Sie in der Fotogalerie

Workshop im Landhotel Spreitzhofer

Vom 23.-24. April organisierten wir wieder ein Workshop-Wochenende, diesmal in St. Kathrein am Offenegg im Landhotel Spreitzhofer. Eingeladen hatten wir dazu die Sängerin und Pädagogin Mag. Johanna Kocher, die mit uns in ihrer unkomplizierten und direkten Art neues Liedgut unserer Wahl erarbeitete. Der Abend verklang in geselliger Runde - auch der Wellnessbereich wurde genutzt - und am nächsten Morgen nach dem Frühstück traten wir die Heimreise an. Ein Danke nochmals an Eva Brottrager für die Organisation der schönen Unterkunft mit perfekter Verpflegung im idyllischen Almenland.

 

Fotos finden Sie in der Fotogalerie

Adventkonzert in der Pfarrkirche

 

Unter dem Motto „Hör in den Klang der Stille“ lud der Mehrg´sang am 13. Dezember zu einem besinnlichen Adventkonzert  in die Pfarrkirche St. Margarethen an der Raab. Den zahlreichen Gästen wurde ein Rahmenprogramm mit  traditionellen Advent- und Weihnachtsliedern, Gospel-Songs sowie instrumentalen Stücken der Familienmusik Ramminger geboten.  Durchs Programm führte Pfarrer Bernhard Preiß. Bei Punsch und süßen Köstlichkeiten klang der dritte Adventsonntag am Kirchplatz stimmungsvoll aus.

Fotos: Norbert Konrad

Weitere Fotos finden Sie auf kopixx.at

Cold Water Challenge 2014

Best of Mehrgsang

In einem "Best of" präsentierte der Margarethener Mehrgsang Hits von STS, Rainhard Fendrich, ABBA bis hin zu Toto und begeisterte damit das Publikum in Hartis Kabarett-Cafe.

Weitere Fotos zum Konzert finden Sie unter kopixx.at

Konzert des Margarethner Musikvereins

26. und 27. April 2014

Unser langjähriger Kapellmeister Ossi Leopold hat sich mit zwei großartigen Konzerten als Dirigent verabschiedet – und der Margarethner Mehrgsang war dabei. Wir hatten die Ehre, beim Schlusslied TIME TO SAY GOODBYE mitzusingen.

Fotos: Norbert Konrad

Weitere Fotos finden Sie auf kopixx.at

"Mehrg'sang-Lieder gab es wieder"

So bunt wie die Kleidung der Sängerinnen und Sänger war die Liedauswahl für das Konzert des Margarethner Mehrgsangs unter dem Motto „Mehrg´sang-Lieder gibt es wieder“. Der Chor unter der Leitung von Anna Trummer präsentierte an zwei Abenden einen bunten Mix aus eigenen Wunschliedern mit Hits von Abba bis U2 sowie jeder Menge Austropop. Die Hügellandhalle in St. Margarethen/R war an beiden Abenden bis auf den letzten Platz gefüllt. Jung und Alt waren von den abwechslungsreichen Darbietungen begeistert und durch die gefühlvolle Moderation von Irmgard Bauer berührten die stimmigen Lieder die Herzen aller Zuhörer.

Fotos: Norbert Konrad

Weitere Fotos finden Sie auf kopixx.at